Ich will keine Veränderung!

„Ich bin mein ganzes Leben ohne diese neumodischen Computer ausgekommen. Basta!“, erklärt eine ältere Dame ihren Kindern. Doch dann geschieht etwas unerwartetes: Sie beobachtet ihre Enkelin beim Surfen mit dem Tablet, wird neugierig, probiert es selbst … und wünscht sich einTablet zum 78. Geburtstag. Wow! Eine positive Erfahrung, die Angst verschwindet, und plötzlich ist der Weg frei.

In Unternehmen funktioniert das genauso: wenn Veränderungen einfach verstehbar und leicht erfahrbar daher kommen, nehmen Ängste ab und die Akzeptanz zu. „Sag’s mir als wäre ich ein 8jähriger“ ist dafür sehr brauchbar, denn das ist vor allem eine Frage der Kommunikation.