Marc, 53 Jahre, fragt: »Als Abteilungsleiter ist es mir wichtig, dass mein Team mir vertraut. Daher trete ich zurückhaltend auf, überlege lieber zweimal, bevor ich etwas sage, …

Robert, 48 Jahre, Teamleiter, fragt: »Was mache ich, wenn Mitarbeiter mit Killerphrasen notwendige Veränderungen torpedieren? Von ›das machen wir schon immer so‹ bis ›das kann nie funktionieren‹ ist alles dabei …

Luisa, 38 Jahre, fragt: »Ich bin Abteilungsleiterin und beobachte häufig, dass Kollegen bei Informationsveranstaltungen auf Durchzug schalten. Dabei geht es um wichtige Neuerungen …

Markus, 42, versteht seinen Chef nicht mehr: »Seit Monaten verlangt er von uns Teamleitern mit Blick auf die Distanz durch das Homeoffice, dass wir empathisch mit den Mitarbeitern umgehen …

Alice, 33 Jahre, sagt: Als Teamleiterin übe ich mich schon lange darin, souverän aufzutreten, sei es gegenüber Mitarbeitern und Vorgesetzten oder bei Präsentationen. Doch das will nicht so recht klappen …

Frank, 51 Jahre, fragt: »Ich bin Gruppenleiter und soll meinen Mitarbeitern den Krisen-Sparkurs unseres Unternehmens vermitteln. Den aber lehne ich ab, weil er völlig an der Praxis vorbeigeht …